»Erfahrungsberichte von Kunden und Kursteilnehmern

Erfahrungsberichte

Hier finden Sie Berichte, welche uns Kundinnen und Kunden zugesandt haben und auch Rückmeldungen zu unseren Kursen.


Erfahrungsbericht Nr. 18
Ursula hat mich mit dem Beyond Coaching mit sehr viel Sachkompetenz und Empathie begleitet. Durch Ursulas Unterstützung ist es mir gelungen, meinem Leben endlich eine neue Richtung zu geben. Ich habe noch selten jemanden getroffen, der mir so unvoreingenommen, wertfrei und empathisch entgegen gekommen ist und gleichzeitig ein so grosses Wissen und so tiefe Einblicke in das menschliche Dasein hat. Das hat es mir leicht gemacht, Themen in meinem Leben anzuschauen und zu verändern und ich habe mich in Vielem zum ersten Mal so richtig verstanden gefühlt. Unsere Skype-Sessions sind wie im Flug vergangen und haben viel Spaß gemacht! Herzlichen Dank für die super Unterstützung!

1.11.2016 Katja


Erfahrungsbericht Nr. 17
Ich möchte mich bei Ihnen nochmals ganz herzlich bedanken, dass Sie mir mit meinen Kopf-/Rückenschmerzen geholfen haben. Ich leide seit Kindheit an Kopfschmerzen. Durch eine Empfehlung bin ich bei Ihren heilenden Händen angekommen. War im Dezember bei Ihnen in Behandlung und habe jetzt nur noch sehr vereinzelt Schmerzen. Vorher verging keine Woche ohne Schmerzen.... Kürzlich war ich bei Ihnen mit meinem Rücken, auch das hat sich sehr verbessert. Ich bin Ihnen unendlich dankbar und werde Sie auch in Zukunft sehr weiterempfehlen.

5.6.2016 Lucia


Erfahrungsbericht Nr. 16
Liebe Ursula, ich sag es nochmals – schön, dass es Dich gibt! Ich danke Dir herzlich für Deine Behandlung. Du hast mir sooo gut getan. Ich kann wieder richtig aufrecht gehen und keine Schmerzen – ich fühle mich wieder wie in meinen besten Tagen, danke Dir!

8.1.2016 Rosy


Erfahrungsbericht Nr. 15
Vor einiger Zeit durfte ich mit meinen Rückenschmerzen bzw. starken Kopfschmerzen zu Ihnen in Behandlung kommen. Schon während Ihrer sanften und professionellen Behandlung spürte ich eine Verbesserung. Sie sind die erste Person, welche ich nach meinem Unfall wieder an meinen Rücken lasse; bei Ihnen weiss ich, dass er in guten Händen ist. Nur nach 2 Behandlungen bin ich nun mehr als 1 Monat beschwerdefrei und kann mich wieder uneingeschränkt bewegen. Ein tolles Gefühl! Vielen Dank für Ihre Hilfe, ich kann Sie wirklich nur weiterempfehlen.

23.12.2015 Petra


Kursfeedback

DORN/Breuss-Seminar vom 25./26.2.2015 im Bildungszentrum Hermitage, Bad Ragaz:

Ich möchte mich nochmals recht herzlich für den Dorn/Breuss-Kurs bedanken. Ich habe mich seit langem nicht mehr so wohl gefühlt bei einem Weiterbildungskurs. Die Stimmung und auch der Unterricht war sehr gut und auch die Teilnehmer waren sehr ausgeglichen und harmonisch. Ich habe sehr viel mitnehmen können und werde dies auch bei meiner täglichen Arbeit einsetzen.

28.2.2015  Anna Maria Scheurer

Kursfeedback

DORN/Breuss-Seminar vom 1./2.7.2014 in der Betriebssanität Bühler AG, Uzwil:

Der 2-tägige Grundkurs hat mich total fasziniert und überzeugt. Bin bereits am festigen des Gelernten und Johanniskraut pflücken ;-)🌼 Der Kurs wurde sehr verständlich, mit riesigem Hintergrundwissen und vielen praktischen Beispielen vermittelt. Das Handout ist sehr hilfreich. Ich fühle mich auch gut begleitet von Ursula Elbe und kann sie nur weiter empfehlen... als Kursleiterin und Therapeutin.

6.7.2014  Barbara Thoma-Fetz 


Erfahrungsbericht Nr. 14

Seit Ende Juni 2014 verspürte ich Schmerzen im rechten Knie, nicht nur tagsüber, sondern auch in der Nacht. Ich machte mir anfänglich keine Gedanken darüber, hoffte, dass sie vorübergehen, wie sie gekommen sind. Als dann in den Sommerferien die Schmerzen eher mehr als weniger wurden und ich gelegentlich ein Schmerzmittel nehmen musste, machte ich mir dann doch Sorgen. Zuerst dachte ich, es sei etwas mit dem Kniegelenk. Da die Schmerzen aber eher wie ein Krampf waren (übers Knie Richtung  Unterschenkel), vermutete ich dann doch eher, es könnte mit den Muskeln zu tun haben. So war es für mich bereits  in den Ferien klar, sobald ich zu Hause bin, melde ich mich bei Frau Elbe.  Aus früher gemachten Erfahrungen war ich sicher, sie kann mir helfen. Im Ganzen war ich dann drei Mal im Abstand von etwa 3 Wochen bei Frau Elbe. Jedes Mal waren die Schmerzen weniger und seit dem letzten Termin vor 1 ½ Wochen sind sie ganz weg!
14.9.2014  Frau D.L. aus R.

Erfahrungsbericht Nr. 13
Seit Jahren hatte ich regelmässig heftige Schmerzen in der rechten Schulter. Der tiefgehende Schmerz zog sich dann über die ganze Schulterpartie und war von Kopfweh begleitet. Alle Massnahmen, diverse physische oder psychische Verfahren waren alle erfolglos, bis ich mich in die Hände von Ursula Elbe begab. Nach einer halben Stunde Behandlung war es deutlich entspannter in der Schulter. Ich dachte, wie lange wird das wohl anhalten, bis zum nächsten Stress? Nach 4 Monaten ist der Schmerz noch immer nicht wiedergekehrt, nicht ein einziges Mal. Danke!    
3.8.2012  Dr. Alfred Groff, Bertrange, Luxemburg


Erfahrungsbericht Nr. 12
Freue mich gerade über den NUEVA VISTA Newsletter. Freue mich deshalb, da etwa vor 4 Jahren ein Bandscheibenvorfall L5/S1 eine Begegnung mit Ihnen bewirkte. Ich erinnere mich genau, wie Sie ganz unkompliziert kurzfristig Zeit für mich hatten und Sie die erste Linderung durch die Dorntherapie erwirken konnten. Obwohl das MRT Bild eine Operation beinahe unumgänglich prophezeite, hatte sich mein Körper damals dagegen entschieden. Heute bin ich so gut wie schmerzfrei. Nach den Besuchen bei Ihnen folgte ein einwöchiger Aufenthalt bei Dr. Packi in D-Bad Krotzingen. Mittlerweile spiele ich Tai Chi sowie auch Feldenkrais. Meine Bandscheibe zwickt nur sehr selten.
Auf diesem Wege nochmals ein HERZLICHES DANKESCHÖN an Sie Frau Elbe! Ich bin überzeugt, dass die initielle Begegnung mit Ihnen die Heilung und auch den richtigen Weg vorgegeben hat. DANKE, dass Sie Ihre Fähigkeiten nicht für sich behalten, sondern mit anderen Menschen teilen.
6.3.2012  Frau P.E. aus W.


Erfahrungsbericht Nr. 11
Eine Woche nach meiner Behandlung bei Ihnen möchte ich gerne kurz über den Ablauf und meine Heilungsprozesse schreiben. Nach mehreren Wochen intensiver Rückenschmerzen im Kreuz konnte ich einen Termin bei Ihnen erleben. Die einstündige Arbeit nach Dorn/Breuss und den Triggerpunkten erlösten in mir viele Blockaden, Verkrampfungen, Ängste und tiefe Trauer. Bei den Triggerpunkten spürte ich zum Teil einen klaren Wiederstand, bis sich anschliessend dieser Schmerzpunkt mit dem dahinter verborgenen Thema, hingeben und erlösen konnte. Darin empfand ich eine klare Versöhnung und Befreiung in mir.
Bei den „Schulterpunkten“ öffnete sich in mir ein emotionales Tor, und ich konnte sehr erlösend weinen. Mein Verstand wusste nicht warum. Dieser Ablauf entlastete mich sehr stark und in mir öffnete sich ein neuer Raum für Hingabe, Demut und Dankbarkeit.
Im ganzen Körper, also von den Zehen bis zu meinen Fingerspitzen empfand ich ein sehr intensives Kribbeln.  Die Energiebahnen hatten wieder freien Lauf. Ich empfand in mir eine ganz neue allesdurchdringende Wärme.
Nach dem Aufstehen und den ersten Schritten auf meinen Füssen empfand ich ein ganz belebendes und neues Lebensgefühl. Ich war noch etwas benommen und seltsamerweise weinte nur meine linke Körperseite. Einige Tränen rollten aus meinem linken Auge. Für mich war das unverständlich, aber sehr wohltuend und befreiend.
In den kommenden zwei Tagen erlebte ich zuerst eine klare Verbesserung der Rückenschmerzen und anschliessend nochmals einige Tage intensiver Schmerzen im Lenden- und Nierenbereich. Nun, nach einer Woche seit meiner Behandlung, kann ich deutlich besser schlafen und meine früheren Rückenschmerzen sind kaum mehr spürbar.
Dafür bin ich dankbar und weiss nun einmal mehr, dass jeder tiefgreifende Heilungs-Prozess seine Zeit benötigt. Herzlichen Dank, liebe Ursula, für das Drücken meiner „Startknöpfe“, die zur Heilung in mir und meinem Rücken führten. Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Freude bei ihrer Arbeit.
24.11.2011  Herr W.S. aus T.

Erfahrungsbericht Nr. 10
Herzlichen Dank für Ihre Hilfe. Seit mehr als einem halben Jahr hatte ich starke Rückenschmerzen (konnte kaum sitzen und stehen). Die Aerzte diagnostizierten bei mir eine Skoliose. Damit müsse ich leben und in ca. 10 Jahren käme ich dann gerne zur Operation. Dank Ihrer Dorn-Therapie Frau Elbe geht es mir heute wunderbar!!! Denn nach nur einer Behandlung bei Ihnen verschwanden meine Schmerzen zu 90%. Nach einer 2. Behandlung bin ich heute nun seit 4 Wochen schmerzfrei. Das ist sooo schön wieder schmerzfrei leben zu können.
7.8.2011  Frau I.M. aus A.

Erfahrungsbericht Nr. 09
Endlich wieder durchschlafen und mehr Bewegungsfreiheit………  einfach wunderbar!
Seit vielen Jahren hatte ich starke Schmerzen im „Hüft-/Gesässbereich“. Manchmal waren sie so schlimm, dass es mir die Kraft in den Beinen nahm. Begonnen hattet alles nach der Sturzgeburt meiner zweiten Tochter. Bereits im Wochenbett hatte ich das Gefühl, die Beine seien zeitweise gefühllos und die ersten Bewegungen nach einer Ruhepause waren sehr schmerzhaft. Man erklärte mir, dass dies mit der schnellen Geburt zusammenhinge und sich das mit der Zeit wieder gebe.
Seit 10 Jahren wartete ich nun auf diesen „Zeitpunkt“! Es wurden verschiedene Diagnosen gestellt: Bandscheibenvorfall, eingeklemmter Ischiasnerv, verspannte und gereizte Muskulatur……, aber jede Untersuchung führte zu keinem Ergebnis – kein Medikament hatte die gewünschte Wirkung erzielt. Die Schulmedizin kam zu dem Schluss, dass ich unter  Fibromyalgie leide!
Damit wollte ich mich aber nicht abfinden und suchte immer wieder nach neuen Möglichkeiten, um den Schmerz zu lindern. Ich habe verschiedene Therapien ausprobiert und war für jede Hilfe dankbar. Leider war der Erfolg sehr gering. Aber auf der Suche nach Linderung war jeder Tag, der nicht ganz so schmerzhaft war, ein guter Tag! Mit der Zeit habe ich mich irgendwie mit dem Schmerz abgefunden und er hat meinen Tagesablauf bestimmt.  Anfangs 2011 kamen dann auch noch die Nächte dazu. Ich konnte nicht mehr auf der Seite liegen, wurde von den Schmerzen wach, musste oft aufstehen und war morgens  total erschöpft.
Zu dieser Zeit machte mich eine Bekannte auf die Praxis von Frau Elbe aufmerksam und erzählte mir über die DORN-Methode. Da ich schon so viele Sachen ausprobiert hatte, konnte ich mich nicht sofort für eine neue „Therapie“ begeistern. Aber als die Schmerzen immer schlimmer wurden, vereinbarte ich einen Termin.
Was ich dort erleben durfte, war eine wunderbare Erfahrung. Schon beim ersten Gespräch fühlte ich mich sehr wohl und gut aufgehoben. Frau Elbe brachte sehr viel Verständnis für meine Beschwerden auf und bei den Behandlungen war für mich der absolute Höhepunkt, dass sie mit ihren Händen die schmerzhaften Punkte genau spürte.  Bereits nach der ersten Behandlung machte sich eine deutliche Verbesserung bemerkbar und ich konnte wieder eine ganze Nacht durchschlafen. Jeder weitere Termin brachte bessere Beweglichkeit, erholsamere Nächte, weniger Gefühlsstörungen und ich fühlte mich von Tag zu Tag besser.
Daran hat sich bis heute auch nichts geändert und sollte ich wieder Probleme haben, weiss ich wo ich Frau Elbe finde.
2.6.2011  Frau S.L. aus A.
(Insgesamt 4 Behandlungstermine; nach 3 Behandlungen schmerzfrei, 4. Termin zur Nachkontrolle)

Erfahrungsbericht Nr. 08
Ich möchte mich ganz herzlich bedanken für deine Triggerpunkt-Therapie. Sie hat mir sofort geholfen bei den Vorderarm-Schmerzen und den Karpaltunnel-Problemen.
Meiner Mutter geht es auch viel besser, nachdem du ihr den Rücken mit Dorn- und Triggerpunkt-Therapie behandelt hast. Nach fast 40 Jahren muss sie nicht mehr wöchentlich Tabletten gegen Rückenschmerzen schlucken.
7.12.2010  Frau S.W. aus S.

Erfahrungsbericht Nr. 07
Mir geht es seit gestern fast ganz gut. Die Schmerzen haben im Laufe der Woche täglich abgenommen. Ich konnte wirklich einige Tage überhaupt nichts tun und heute versuchte ich es wieder mit Arbeiten im Garten. Ich freue mich so, dass die Beweglichkeit fast wieder ganz normal ist. Danke für deine Unterstützung.
23.5.2011  Frau R.M. aus R.

Erfahrungsbericht Nr. 06
Ich möchte Sie gerne zu meinem Rücken informieren.  Es ist nun der 6. Tag nach meiner Konsultation bei Ihnen. Dazu kann ich nur sagen, dass ich sehr positiv überrascht bin. Habe nur an der entsprechenden Stelle am Morgen früh noch etwas Schmerzen. Oder auch wenn ich im Garten bestimmte Bückbewegungen mache. Ich bin also sehr froh, dass es doch wieder bedeutend angenehmer ist als zuvor. Das wollte ich Ihnen noch berichten. Werde mich bei auftretenden Problemen wieder melden.
26.8.2008  Herr B.D. aus A.

Erfahrungsbericht Nr. 05
Michael ist jetzt seit zwei Wochen vollkommen trocken, hat nicht mehr das Bett genässt. Und was mich sehr überrascht, er hat viel weniger Angst vor Tieren und Neuem. Das Geraderücken des Angstwirbels scheint gewirkt zu haben. Ich hoffe jetzt, dass wenn nächste Woche die Schule wieder anfängt, diese Neuigkeiten standhalten.
14.8.2008  Frau C.B. aus O.

Erfahrungsbericht Nr. 04
The day after: Bin immer noch völlig erstaunt, seit dem Richtigstellen meiner Lendenwirbel fühl ich mich wie neu und bin heute morgen zum ersten Mal seit dem ich mich erinnern kann, schmerzfrei aus meinem Bett gekommen.
4.2.2008  Frau E.Z. aus B.

Erfahrungsbericht Nr. 03
Möchte mich bei Ihnen einfach nochmals ganz herzlich  für Ihre kompetente, respektvolle und feine Hilfe bedanken!
Sehr aussergewöhnlich und sooo wohltuend.
Die gewählten Bachblüten empfinde ich auch nach dem Nachlesen als sehr stimmig und ich werde Ihnen gegen Ende Jahr rückmelden, was sich getan hat.
26.9.2007  Frau E.A. aus S.

Erfahrungsbericht Nr. 02
Am 7. August 2007 habe ich deinen Vortrag über die Dorn-Methode besucht und am 11. August anschliessend den Selbsthilfe-Kurs.
Ich bin jetzt jeden Tag am dornen und es tut mir offensichtlich sehr gut - meine Halswirbel finden wieder ihren richtigen Platz und ich fühle auch sonst, wie es mir energetisch besser geht. Meine Müdigkeit ist weniger geworden. Vielen herzlichen Dank für deine präzisen und klaren Instruktionen; ich werde deine Arbeit weiterempfehlen.
29.8.2007  Frau R.W. aus S.

Erfahrungsbericht Nr. 01
Nach jahrelangen immer wiederkehrenden Rückenschmerzen, welche Arztbesuche und Spritzenkuren erforderten, schätze ich heute meine rückenschmerzenfreie Zeit umso mehr.
Dank Ihrer Dornmassage, welche ich in grösseren Abständen vorbeugend geniesse, kenne ich das Wort „Rückenschmerz“ nicht mehr. Umso mehr erstaunt es mich, dass so wertvolle Therapien von unserem Gesundheitswesen nicht gefördert werden, nein im Gegenteil, die Beiträge wurden sogar gestrichen. Für einen Menschen wie mich, welcher ca. zweimal jährlich infolge Rückenschmerzen arbeitsunfähig und in ärztlicher Behandlung war, ist dies schwer zu begreifen.
Ihnen Frau Elbe danke ich recht herzlich für die immer sehr nette und wohltuende Behandlung und hoffe, dass Sie der „Dornmassage“ treu bleiben.
12.3.2007  Frau E.K. aus W.


Hier können Sie ein PDF-Datei der Erfahrungsberichte herunter laden.


Konditionen / Preise