15.02.2019 - 16.02.2019 09.30 – 12.30 & 14.00 – 17.00 | DORN-Methode

DORNplus Seminar – Triggerpunkte sanft

Weiterbildung für DORN-AnwenderInnen und andere KörpertherapeutInnen

In diesem Seminar werden Techniken zur Schmerzbehandlung vermittelt, mit welchen die DORN-Methode auf einfache und wirkungsvolle Weise ergänzt und unterstützt wird. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Lösen verspannter Muskeln über sogenannte Triggerpoints. Diese Technik ist allerdings viel sanfter und verträglicher als die klassische Triggerbehandlung.  Und es ist ganz einfach. Die Wirkung tritt in der Regel sofort ein und ist anhaltend.

 

Ein positiver Nebeneffekt besteht darin, dass sich auch emotionale Blockaden auflösen können. Dadurch wird die zuvor gebundene Energie in mehr Lebensfreude und Leichtigkeit gewandelt, was sich in vermehrter Vitalität und mehr Fluss im Körper wie auch in verschiedenen Lebensbereichen äussern kann.

 

Es werden auch Möglichkeiten reflektorischer Anwendung aufgezeigt. Die persönliche Arbeitsweise der Seminarleiterin wird vermittelt.

 

Bitte beachten: Die DORN-Methode wird als Grundlage vorausgesetzt, im Seminar selber wird jedoch nur mit den Triggerpunkten an der Muskulatur gearbeitet gemäss den Erfahrungen von Ursula Elbe.

 

Das Seminar ist für DORN-Anwenderinnen und -Anwender wie auch für andere KörpertherapeutInnen, die ihre Behandlungsfähigkeiten erweitern möchten. Ein Plus zu DORN!

 

Kursablauf

  • Einführung in die Funktionsweise der Muskulatur
  • Erklärung der Fingerdrucktechniken
  • Systematisches Vorführen und Anleiten zum Ertasten der relevanten Muskelpunkte
  • Gegenseitiges Behandeln der Druckpunkte
  • Selbsthilfe-Anleitung
  • Tipps und Tricks aus der Praxis

Ort
NUEVA VISTA Lehrzentrum für die DORN-Methode
untere Kapfstrasse 17
CH-9450 Lüchingen

Zeit
09.30 – 12.30 Uhr / 14.00 – 17.00 Uhr an beiden Tagen

Kosten
CHF 560.- (exkl. Mittagessen)


Anmeldung:

Ich habe die AGBs gelesen und akzeptiere diese.